Zu unserem 50. Jubiläum,
     Lieblingsrezepte aus den
     Kochbüchern unserer
     Kunden...

    
Mehr erfahren Sie hier   
Die 1. Verführung  |  mehr...
  

Von Hildegard Böttcher  

zurück   

Eine Geschichte zu dieser Kredenz

Für mich bedeutet dieses Möbelstück eine Erinnerung an meine Großmutter
und meine Tante, die unter bittersten Umständen ihr Leben fristeten. Die erste
Erinnerung an Großmutter liegt in den Jahren 1942/43 als wir auf unserem durch den Krieg bedingten Wanderungen bei ihr auftauchten. Ich sehe sie noch vor mir neben der Kredenz sitzen, und uns Kinder mit einem finsteren, verbitterten Blick anschauen. Später erführen wir, dass sie 1895 als reiche Kaufmannstochter
(aus dieser Aussteuer stammt die Kredenz) auf einem Gutshof geheiratet hatte. 1920 ging der Hof aus wirtschaftlichen Gründen verloren und Großmutter musste
mit 3 Kindern und hohen Schulden in ein kleines Häuschen am Waldrand eines steilen Berges wohnen.

Ein Leben lang versuchten sie diesem Berg ihr tägliches Brot abzugewinnen,
was oft nicht gelang. In den letzten zwanzig Jahren hatte ich mich viel um meine Tante gekümmert, die in diesem Häuschen ihr hartes zurückgezogenes Leben führte, bis sie mit 95 Jahren starb. Beim Aufräumen des Haushaltes fand ich einen Brief, den meine Großmutter 1942 an ihre als Rot-Kreuz Schwester in Warschau stationierte Tochter schrieb. Darin berichtet sie bitter, dass ihre Schwiegertochter mit den ewig hungrigen Kindern da ist und sie doch selbst nichts hatte. Der Brief endet mit dem Satz: „Ich schicke Dir eine Dose Aprikosen, sonst geht es nur in die Kindermägen und wenn ich nichts mehr habe, kann ich nichts mehr hergeben."

Heute verstehe ich ihren Blick und unsere Furcht vor ihr, denn auch aus Tagebuchnotizen weiß ich erst jetzt, wie bitter und entbehrungsreich das Leben unserer Großmutter und der Familie wirklich war. Es war klaglos hingenommen worden. Ich hoffe, dass unsere Kinder, die das Häuschen und die Tante noch kennen, die Kredenz später in Ehren halten werden.



Hinweis

©2011 | Die Texte unserer Kunden sind urheberrechtlich geschützt.


Ansicht vergrößern
mit Klick auf das Bild!  



©2017 Frauke Hecke, alle Rechte vorbehalten   |   ©2011-2017 Konzept & Realisation, publicity WERBEPARTNER (pW)